Direkt nach Eingang einer Kundenanmeldung werden die Testinhalte durch unsere Sicherheitskoordinatoren des Safety & Security Managements auf Umsetzbarkeit geprüft, um so die Risiken für den Testbetrieb soweit wie möglich zu reduzieren.

Werksicherheit 2Die Koordinatoren entscheiden, welche Fahrversuche gemeinsam
mit anderen Nutzern und unter welchen Sicherheitsvoraussetzungen durchgeführt werden können sowie welche Fahrversuche zeitlich voneinander getrennt durchgeführt werden müssen. Dies geschieht
mit Hilfe von der Erstellung von Gefährdungs- und Belastungsanalysen und wird über Gefahren- und Risikobewertungen für den einzelnen Fahrtenleiter dokumentiert. 

Auf Basis der Sicherheitsmaßnahmen, die sich aus den individuellen Gefahren- und Risikobewertung ergeben, werden die verantwortlichen Fahrtenleiter von unseren Koordinatoren unterwiesen.